.

Befahrungsregeln

Das Rahmenkonzept Kanu OWL ist fertig. Hier sind Befahrungsregeln für die heimischen Flüsse aufgelistet. In harten Verhandlungen mit der Bezirksregierung und den Kreisen ist ein Konzept entstanden, dass den organisierten Kanuten unter Beachtung einiger, für uns noch akzeptabler Auflagen eine Befahrung der Flüsse und Bäche in unserer Heimat weiterhin ermöglicht.

 

Das Rahmenkonzept steht als PDF datei zum Download (Sie haben keine Berechtigung zum Herunterladen.) zur Verfügung.

 

Teil des Rahmenkonzeptes ist die Regelliste. In Ihr sind die Flussabschlitte mit den entsprechenden Gewässezohnen aufgeführt. Diese regelt ob und wie ein Fluss befahren werden darf. Geht eine Tour über verschiedene Gewässerzohnen so gilt immer die Regel mit der stärksten Einschränkung.

 

Ein Klick auf die bunten Flächen öffnet ein fenster mit der passenden Beschreibung.

 

Wir müssen aber dafür sorgen, dass diese Regelungen auch eingehalten werden.

 

 

 

Bitte beachtet die Befahrungsregeln, damit wir auch in Zukunft noch unseren Sport auf unseren Lieblingsflüssen betreiben dürfen. Für einige Flüsse (Diemel, Bega, Werre und Emmer) wird eine Befahrungsstatistik geführt. Bitte tragt euch in die entsprechende Liste  ein.

 

Danke.

Fahrtenplan Bearbeiten einer Fahrt.
Rubrikauswahl:
Unterfahrt zur Fahrt:
Fahrt:
Fluss:
Beginn / Ende
Einsatzort:
Zielort:
Strecke/Verantwortlicher:
Bemerkung:
Dateien hochladenAusschreibung / Titelbild hochladen (per drag & drop)
 Rundmail an alle Newsletterempfänger.
 Einschränkung beim Bilderhochladen.

Das Programm unterstützt nur Drag & Drop!
Zieht eure Bilder einfach in hier in die HP-Mitte, der Upload startet automatisch. Nicht mehr als 20 Bilder und keine Verzeichnisse einfügen, das geht schief!
Die hochgeladenen Bilder werden auf 1200 Pixel Breite skaliert.